Aktuelle Informationen zum Corona-Virus


Aufgrund der aktuellen Situation ist der Parteienverkehr der Gemeinde Heiligenblut am Großglockner bis auf Weiteres eingeschränkt zum Schutz unserer Mitarbeiter und unserer Bevölkerung.

Unsere Mitarbeiter der Gemeinde Heiligenblut sowie des Tourismusverbandes sind weiterhin telefonisch bzw. per E-Mail erreichbar.

Beim Arzt, Gemeinde und Tourismusbüro ist eine vorherige telefonische Anmeldung erforderlich!


Was gilt ab Montag, 30. März 2020, wenn die Quarantäne aufgehoben wurde, bis voraussichtlich 13. April 2020?

  • Sie haben einen Beruf, wo Sie unbedingt an Ihrem Arbeitsplatz sein müssen.
    Das sind zum Beispiel Berufe in der Pflege oder im Lebensmittelverkauf. Oder Sie haben einen Beruf, den Sie nicht von zuhause aus erledigen können - Ihr Arbeitgeber informiert Sie, was Sie zu tun haben.

  • Sie müssen notwendige Besorgungen machen.
    Zum Beispiel müssen Sie Lebensmittel einkaufen. Oder Sie brauchen Medikamente aus der Apotheke (der kürzeste Weg ist einzuhalten und eine telefonische Voranmeldung notwendig!!)

  • Sie helfen jemanden.
    Zum Beispiel kaufen Sie für kranke oder ältere Menschen ein oder machen andere Erledigungen.

  • Sie dürfen spazieren gehen.
    Aber nur alleine oder mit Menschen, mit denen Sie zusammen wohnen (Abstand mindestens 1m).

  • Zusammenkünfte, Besuche von Freunden udgl. sind strengstens untersagt!
    Die Polizeiinspektion Heiligenblut ist von der Bezirksverwaltungsbehörde angewiesen, bei Übertretung rigoros vorzugehen!


Einige wichtige Punkte, die in den nächsten Tagen von Bedeutung sind:

  • ab sofort gilt für alle eine Ausgangsbeschränkung bis voraussichtlich Ostermontag, 13.04.2020, 24:00 Uhr
  • freies Bewegen in der Natur (Sparziergänge) ist im familiären Verbund bzw. alleine weiterhin erlaubt
  • Speisen können beim  Restaurant "Dorfstüberl" täglich von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr bestellt werden - telefonische Vorbestellung von 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr erforderlich (04824/2019)! Speisekarte siehe unten.
  • ab Dienstag, 17.03.2020 haben alle Restaurants und Cafés geschlossen!
  • ab Montag, 16.03.2020 hat der Kindergarten und die Volksschule geschlossen!
  • Unsere Grundversorgung ist gesichert. Die zwei Lebensmittelgeschäfte sind gut gerüstet und stellen bei Bedarf die Ware auch während der Quarantänezeit zu. Bitte nehmt diese Möglichkeit an und ruft bei den Geschäften an.
  • Ebenso ist die ärztliche Versorgung in unserer Gemeinde gesichert:
    • eine telefonische Anmeldung ALLER Patienten ist erforderlich (04824/2050)
    • Grippepatienten dürfen keinenfalls unangemeldet in die Ordination
    • für Notfälle gilt weiterhin die Telefonnummer 144
    • die Hausapotheke  hat zu den Ordinationszeiten geöffnet - eine telefonische Vorbestellung ist erforderlich
    • weiterhin gelten die Notfallnummern vom Corona-Virus
      • bei Symptomen: 1450
      • Informationen der AGES: 0800/555 621
  • sämtliche Veranstaltungen sind verboten


Corona-Hotline des Landes Kärnten: 

050 536 53003 

Die Kärntner Hotline ist von Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 16 Uhr, besetzt.

Experten vom Gesundheitsland Kärnten und der Abteilung Prävention stehen der Bevölkerung für gesundheitliche Anfragen zur Verfügung.

Hier gelangen Sie zu weiteren Informationen des Landes Kärnten.


Hebammendienste:
Frau Monika Lercher aus Döllach möchte allen Frauen in der Gemeinde Heiligenblut am Großglockner, die Bedenken haben und sich unsicher fühlen bezüglich des derzeitigen Ausnahmezustandes in den Krankenhäusern, ihre Hebammendienste, der Hausgeburt und rund um Schwangerschaft und Wochenbett zur Unterstützung und Begleitung anbieten.
Kontakt: Tel: +43 676 / 5033606; E-Mail: monika.lercher@aon.at




Das aktuelle Wetter in Heiligenblut
Alles zum Wetter in Österreich